Mir sind virtuelle Güter (eBooks, Zeitungen, etc.) nichts oder wenig wert!

Das ist der Knopf, der mich zögern lässt. Kurios bei dem Preis-/Leistungsverhältnis!

Kennst Du das Problem? Ich bin regelmäßiger Leser der „ZEIT“. Da bekomme ich für 4,90 EUR einen Haufen bedrucktem Totholz. Ich arbeite mich eine Woche durch die interessanten Artikel. Habe mehrere Stunden Lesespaß! Sehr wertvoll.

Nun habe ich in meinem Leben fast alles auf „papierlos“ umgestellt. Dank meines Bruders habe ich auch endlich die richtige App für Notizen auf dem iPad gefunden. Da kam mir das Angebot des Zeit Verlages genau recht: kostenloser 4-Wochen-Test der iPad-Ausgabe der ZEIT in der App.  Weiterlesen →

Geschäftsidee 2: FutureCube! Neue Produkte live am Kunden testen!

Von Zeit zu Zeit poste ich hier einige Geschäftsideen. Kostenlos! Ja, Du hast richtig gelesen. Bediene Dich bitte, und setze sie in die Tat um.

Ich glaube an das Gesetz der Reziprozität. Ich denke also, dass alles irgendwann zurückkommt. Wenn Du magst, bau‘ irgendwas für mich mit ein. Und lad‘ mich zur Eröffnung ein. Denk‘ Dir einfach was Schönes aus, oder hilf dafür jemand anderem.

Doch nun zur zweiten Idee: Wenn ein Gründer ein neues Produkt auf den Markt bringen möchte, wäre ein „Proof-of-Concept“ ganz wertvoll. Weiterlesen →

Warum war unser Mathematik-Unterricht nicht ansatzweise so interessant?

stefan-krister-3d-druck

Heute hat mich Stefan Krister begeistert. In einer Folge des ComputerClub2. Anhand von einem banalen Küchengriff erklärt er, wie man so ein Bauteil mit einem 3D-Drucker konstruieren und nachdrucken kann.

Aber er macht viel mehr – vielleicht ohne es zu wissen. Er weckt in mir die Frage, warum wir das Thema „Schnittmengen“, „Subtraktion“ und „geometrische Formen“ nicht anhand von Alltagsgegenständen gelernt haben. Weiterlesen →

Musiktipp: PHOS (Eveline Vroonland) mit Doin‘ It Right (Daft Punk Cover)

Ziemlich viel Raum (besonders abends) nimmt in meinem Leben die Musik ein. Da ich seit kurzem endlich auch mit – wie ich finde – extrem guten Kopfhörern (Audio Technica ATH-M50x) ausgestattet bin – kann so eine Musiknacht mal locker bis 2 Uhr nachts gehen.

Einige Videos oder Songs (ich höre oft über Spotify) poste ich hier von Zeit zu Zeit für Dich. Und anfangen möchte ich mit Eveline Vroonland. Ich bin absolut begeistert von Daft Punkt. Und natürlich von Evelines Interpretation des Songs „Doin‘ It Right“. Doch hört selbst, was mit so einer „Loopstation“ und einer tollen Stimme alles möglich ist:

Koordinaten direkt in Karte anzeigen lassen: perfektes Geocaching-Tool!

Heute wollte ich – in Vorbereitung auf die nächsten Tage – einige Mystery-Caches rund um unser Haus lösen. Ich war nicht wirklich erfolgreich! Bei einem brauche ich nun erstmal den Hint des Owners, sonst kommen wir einfach nicht weiter. Bei einem anderen hilft eine Freundin bei den schweren Rätselaufgaben.

Ein sehr nützliches Tool habe ich aber für die Anzeige von Koordinaten auf einer Opencaching-Karte entdeckt. Weiterlesen →

Wie ich ca. 300.000 EUR Umsatz verlor – und warum ich trotzdem jeden Morgen ohne schlechtes Gewissen in den Spiegel schauen kann!

Manchmal täuscht man sich im Leben. Aber ganz gewaltig. Das gehört dazu. So einem „Blender-Hersteller“ bin ich auch aufgesessen. Und manchmal gibt es dann eben Konstellationen, in denen der „schwarze Peter“ nur bei einem selbst liegenbleibt. Hier kannst Du lesen, wie es dazu gekommen ist.

Wir haben nach langer Akquise einen Kunden für Glastrennwände gefunden. Einen großen Kunden. Das erste Projekt über ca. 70.000 EUR konnten wir nach harter Bemusterung gegen zwei finale Mitbewerber auch gewinnen. Echte Platzhirsche hier in der Gegend. Ich war sehr glücklich, dass wir uns mit den Büro-Trennwänden durchsetzen konnten. Weiterlesen →

Wer heute nicht bei der Sonnenfinsternis zugucken kann, kann hier schon mal schauen, wie es wird…

Egal ob Du arbeiten musst, oder keine Brille abbekommen hast. Ob Wolken die Sicht stören, oder ob Du einfach verschlafen hast.  Ich habe für Dich schon einmal einige Bilder gemacht. Virtuelle zwar, aber Sie zeigen ganz gut den Verlauf des Mondes. Unten sind übrigens die Uhrzeiten eingeblendet.

Sonnenfinsternis Sternenhimmel

Der gesamte Sternenhimmel zur Sonnenfinsternis

Weiterlesen →

265 Architekten-Entwürfe für eine Feuerwache? In Reinbek ist man auch noch stolz drauf!

Heute staunte ich beim Aufschlagen des Hamburger Abendblattes nicht schlecht. Ich war sogar richtig verärgert. Dort war die Untertitelzeile: „265 Architekten wollen Reinbeks neue Feuerwache bauen.“ Den Artikel habe ich hier gleich einmal verklinkt.

Fotografie des Zeitungsartikels zur Feuerwache Reinbek

Headline des Hamburger Abendblatts zum Neubau der Feuerwache Reinbek

Hätte das Wort „Feuerwache“ nicht in der Zeile gestanden – ich hätte ja vermutet, die Elbphilharmonie Hamburg entsteht gerade noch einmal neu. Und zwar in Reinbek.

Weiterlesen →

Die unterschiedlichen Vorstellungen von Industrie, Händler und Kunde

Die Industrie macht es sich einfach. Der Händler auch. Doch keiner fragt nach dem, der die Rechnung am Ende bezahlt. Der Kunde spielt in den Gedanken der Möbelbranche sehr häufig keine Rolle.

Wenn es nach der Industrie geht, dann sollte ein Geschäft folgendermaßen ablaufen:

  • Alle großen Aufträge werden mit der Industrie direkt und ohne Zwischenhandel abgeschlossen.
  • Alle kleinen Aufträge kann der Fachhandel machen, aber er soll möglichst wenig damit stören.
  • Die Industrie kontrolliert durch Konditionen und zusätzliche Sonderkonditionen, welche ihrer Händler das Geschäft beim Kunden machen dürfen.
  • Die Marke der Industrie wird ohne Zusammenarbeit mit dem Fachhändler beworben. Beim Händler soll möglichst die Industriemarke sichtbar werden.
  • Wettbewerb im gleichen Produktumfeld ist beim Fachhändler nicht gerne gesehen.
  • Es soll keine Preistransparenz geben, um die eigenen Pfründe zu sichern. Außerdem gibt es regelmäßige Preiserhöhungen, die man mit Preissteigerungen im Rohstoffbereich begründen kann.
  • Der Händler soll nur in „seinem Gebiet“ anbieten. Keinesfalls bundesweit.

Weiterlesen →


Powered with Custom Code Adder
Springe zur Werkzeugleiste